´
#1

Southern California Hospital Kollegen und Freunde Gesucht

in Gruppen und Sonstiges 24.02.2019 12:11
von Adrian Sanchez | 63 Beiträge
avatar
Eigentümer von? meinem Haus
Gesellschaftsschicht Oberschicht
Zugehörigkeit Bewohner
Chara Alter 36
Vergeben an me




♛ AVATAR ♛
Patrick Dempsey and Eric Dane

♛ DEIN NAME | ALTER | GESELLSCHAFTSSCHICHT | BERUF | ZUGEHÖRIGKEIT ♛
Adrian Sanchez | 36 | Oberschicht | Neurohchirurg | Bewohner
Sam Westbury | 36 | Oberschicht | Plastischer Chirurg | Bewohner


♛ DEINE STORYLINE ♛

Adrian: Mein Name ist Adrian geboren und aufgewachsen bin ich in Seattle vor gut 36 Jahren. Ja das schon eine lange Zeit her aber ich finde ja ich habe mich sehr gut gehalten. Meine Kindheit ja dazu gibt es nicht viel zu sagen sie verlief gut und ich konnte nicht viel klagen. Zusammen mit meinem besten Freund Sam habe ich damals schon viel Blödsinn getrieben. und kaum zu glauben diese Kindergarten Freundschaft gibt es bis heute. Aber das war wohl nicht das wichtigste zu mir. Ich schweife ab also kommen wir mal wieder zu mir. Meine Großmutter Starb damals an einem Gehirntumor und ich stand hilflos daneben und das war für mich das schlimmste. Damals war ich zwölf gewesen und durch diese Ereignis stand für mich dann fest ich werde Arzt. Ich muss ja nun nicht sagen das ich auch genau das in die Tat umgesetzt habe. Ich absolvierte die High School und ging dann Medizin Studieren und landete dann im New Yorker Krankenhaus in der Neurohchirurgie und machte dort meine Assistenzzeit. Die ich auch mit einem sehr guten Abschluss absolvierte. Und seitdem schimpfe ich mich einen Neurohchirurgen der mittlerweile einen angesehen Namen hat und zu einer der besten gehört. Meine Erfolgsquote ist dabei ziemlich hoch und daher reisen die Menschen auch von weiteres her an. Das auch mein bester Freund den Weg des Arztes einschlug und ebenfalls in der Chirurgie zu finden ist und wir somit auch noch Kollegen sind, ist dabei noch ein Bonus.
Meine Liebe gilt der Arbeit, ja so war es immer schon. Man könnte sagen ich bin mit dem Krankenhaus verheiratet. Das jedenfalls warf mir meine Ex-Frau bei der Scheidung an den Kopf. Aber dazu sei mal gesagt sie hat mich eh nie verstanden. Kam auch nicht aus diesem Geschäft und das ganze war damals eh viel zu überstürzt gewesen. Unsere Ehe hielt 5 Jahre ehe wir uns scheiden ließen. Besagter Grund war natürlich meine nicht Vorhandene Zeit für sie und ihre Wünsche. Aber ich habe es wenigstens versucht doch brauche ich wohl jemanden der mich so Akzeptiert wie ich nun mal bin. Und meinem Job die gewünschte Aufmerksamkeit schenkt die er auch verdient. Ich rette jeden Tag Leben verdammt noch mal. Und da ist es keine Hilfe wenn ich nach Hause komme und dann auch noch ständige angemault werde. Aber nein jammern möchte ich nicht ich habe mir das Leben selbst so gewählt. Doch nach dem ganzen Scheidungs Drama, ja ich brauchte eine Veränderung. Und die flatterte mir vor ein paar Wochen dann auch ins Haus. Ein Angebot einer Klinik in Los Angeles (Ich weiß nicht welche und ob im Forum eine existiert) und ich schlug zu. Es war besagte Klinik bei der ich schon zwei mal Einfliegen musste weil der Neurohchirurg sich diese Operation nicht zutraute. Mit ein wenig Verhandlungsgeschick schaffte ich es auch das sie Sam ein Lukratives Angebot vor legten, den mal ehrlich was wäre ich ohne meinen besten? Es dauerte noch ein wenig ehe alles geregelt war und ich dann auch schon Umzog, ich habe mir ein kleines Haus (wen möglich am Strand) zugelegt und lebe nun seit einer weile hier in Los Angeles. Und bin gespannt was der Neuanfang mir hier bringen wird.

Sam: Sein Name Sam Westbury, der 20 Mai 1983 (36 Jahre) war der Tag an dem im wunderschönen Seattle, der nun sehr bekannte Arzt das Licht der Welt erblickte. Wie mein Leben verlief, nun ja also meine Geburt war schon mal sehr aufregend wenn ich den Worten meiner Mutter glauben konnte, aber erzählten Mütter nicht immer sowas? Wenn ich genau nachfragte erzählte mir meine Mutter immer eine Elen lange Geschichte und ja das konnte man wörtlich nehmen! Bald konnte ich sie auswendig, so oft wie ich es gehört hatte. Natürlich war ich wie immer ein Baby was sofort mit dem Kopf durch die Wand wollte, nein ich wollte nicht die vollen neun Monate warten bis es hieß, hallo hier ist klein Sam. Nein natürlich musste ich den Weg früher raus nehmen, was meiner Mutter doch überraschte. Sie und mein Dad waren gerade unterwegs, es war ihr Jahrestag seitdem sie verheiratet sind und tada passte dazu nicht dass ihr kleiner wundervoller Sohn auf die Welt wollte? Wenn es nach meinem Vater geht dann nein, den der hatte geflucht, schließlich hatten beide so viel geplant und dann machte es platsch und klein Sam wollte hinaus. Wieso genau ja so war ich nun mal ich wollte das Leben erforschen und meine Grenzen nun schon ausreizen. Hatte ich meiner Mutter doch oft genug Schmerzen bereitet mit meinen Tritten, ja oft wurde ich von ihr dann doch als Kickboxer bezeichnet. Würde man das sehen hätte sie sicherlich eine Menge an blauen Flecken gehabt. Aber stop ich wandere doch von dem Tag ab wo ich meinen Willen durchsetzte. So mussten meine Eltern an ihrem Jahrestag den Weg ins Krankenhaus finden um mich kleines süßes Ding auf die Welt zu bekommen. Die Ärzte im Krankenhaus waren nicht gerade die Besten und Stunden um Stunden vergingen ehe ich Schreihals raus ploppte. Ja ihr habt richtig gelesen Schreihals den halleluja wenn meine Mutter mir das erzählt muss ich wohl das halbe Krankenhaus zusammen geschrien haben. Aber tja so ist das eben wenn man einen Jungen auf die Welt setzt, der selbst als Baby einen sturen Kopf schon besaß. Und doch konnte ich mich über meine Kindheit nicht beschweren, den meine Eltern kümmerten sich unentwegt um mich und versüßten mir mein Leben. Nun gut eigentlich könnte man auch sagen sie puderten mir meinen Hintern damit ich später einmal dass werden würde was sie wollten! Doch hatten sie da die Rechnung ohne mich, Sam Westbury gemacht. Vielleicht lag es aber auch daran dass ich seit der Kindheit meinen besten Freund, Adrian habe. Mit ihm hab ich so viel Unsinn seitdem ich klein bin getrieben, dass ich es nicht mal alles aufzählen kann, oder eher gesagt pscht alles süße kleine Geheimnisse. Meine Eltern waren nicht immer begeistert von der Freundschaft, den ihr Vorzeigesohn konnte doch nicht so viel Blödsinn im Kopf haben. Aber hm da haben sie die Rechnung eindeutig ohne mich gemacht, ich hatte meinen Kopf und machte was ich wollte. Den Adrian und mich konnte nichts trennen, im wahrsten Sinne des Wortes, deswegen landeten wir auch zusammen immer in der Scheiße, was die Freundschaft nur stärkte und dazu führte dass wir bis heute die besten Freunde sind! Nun was hat mich dazu geführt mein Leben komplett zu ändern, ja da war diese eine Frau. Wo man denkt, ja es wäre die Frau, die führ ewig da ist und plötzlich wie aus dem nichts war sie weg. Ihr denkt euch nun bestimmt, ach die ist mit einem anderen abgehauen oder sie hielt es nicht mit mir aus... den nein das alles war nicht der Fall! Es war schlimmer. Ein Tag und ein Feuer veränderten unser Leben komplett. Während ich mich retten konnte, lief es bei XXX nicht so gut und sie bekam Verbrennungen, die zu dem damaligem Zeitpunkt so schwerwiegend waren, dass man ihr nicht helfen konnte. Verrückte Sache wie konnte man einem Menschen bitte nicht helfen? Seitdem hab ich sie nie wieder gesehen und doch inspirierte mich das mein Studium zum Arzt zu versuchen und wie sollte es auch anders sein, nein natürlich zog ich das nicht alleine durch. Beste Freunde machten doch alles zusammen oder heißt das nicht so? Den ja ihr hört richtig gemeinsam mit meinem besten Freund fing ich das Studium zum Arzt an, jedoch unterschieden wir in unseren Fachrichtungen. Während ich mich für die plastische Chirurgie entschied ging mein Bester in die Neurochirurgie. Also wurde gepaukt, gelernt und am Ende schafften wir beide das Studium. So nun hieß es ab in den Arbeitsalltag und so fingen wir unsere Assistenzarztausbildung in Seattle an, natürlich waren wir die Besten in unserer Gruppe, wie sollte es auch anders sein? Seitdem sind wir anerkannte Ärzte in unseren Fachrichtungen und jeder leckt sich die Finger nach uns, den ja so Ärzte wie uns findet man nirgendwo! Allein durch meinen besten Freund kam ich nach Los Angeles, ohne ihn würde ich wahrscheinlich noch immer in Seattle hängen. Neues Krankenhaus, neues Glück, neue Herausforderungen und wer weiß neue Liebe? Aber wie heißt es immer so schön No Risk No Fun und eins war mir mehr wie bewusst, Fun würde ich gemeinsam mit meinem Besten eindeutig haben!





♛ NAME ♛
du wirst wissen wie du heißt

♛ ALTER UND GESCHLECHT ♛
männlich wie weiblich ab 22

♛ GESELLSCHAFTSSCHICHT ♛
[X]Unterschicht [X]Mittelschicht [X]Oberschicht [ ]High Society [ ] Königsfamilie

♛ ZUGEHÖRIGKEIT ♛
(Königsfamilien bitte Liste beachten)
[X] Bewohner [ ] Promis [ ] [hier eintragen welches] Königshaus

♛ AVATAR ♛
du musst dich damit wohl fühlen, gerne avatare aus Grey’s Anatomy
Zb: Ellen Pompeo, Justin Chambers, Jesse Williams, Katherine Heigl, Camilla Luddington, Charles Michael Davis, Kate Walsh, Chyler Leigh,


♛ BEZIEHUNG ZUEINANDER ♛
wir sind Kollegen im Southern California Hospital, Freunde? Bekannte, Affären ... egal wir sind zu sämtlichen Ideen offen

♛ GEMEINSAME STORY ♛
Wie euer Leben verlaufen ist ja das wissen wir nicht und wollen wir euch auch nicht Vorschreiben. Sam und meine Wenigkeit sind seit einem halben Jahr in Los Angeles im Krankenhaus eingestellt. Wart ihr schon da oder kommt ihr uns nun nach? Was so viel heißt wie kennen uns schon länger. Oder aber haben uns erst kennen gelernt? Da ist alles offen für Fragen stehen wir euch natürlich auch zur Verfügung.

♛ BERUF ♛
Ärzte, Krankenschwestern kurz gesagt Krankenhaus Personal

♛ PROBEPOST ♛
bitte deinen Wunsch mit (X) markieren

Ja, ein alter Post von dir als Schriftprobe reicht (...)
Ja, bitte aus Sicht des Charas (...)
Ich hätte gern ein Probeplay (...)
Nein (X)


♛ DAS IST MIR WICHTIG ♛
Was wollen wir euch noch mit geben? Das übliche einfach. Habt Spaß an der Rolle und verschwindet nicht gleich wieder. Wir würden gerne eine Art Familie schaffen ala Grey’s Anatomy und auch Intern durch Höhen und Tiefen gehen. Was natürlich nicht heißt ihr müsst die Charaktere aus der Serie nehmen, da sind auch wir nur ein wenig angelehnt. Kurzum wir freuen uns auf euch.


nach oben springen


Unsere Legende : Admin★★ Moderator★★ Bewohner★★ Königlich★★ Probezeit★★